GOMMISWALD: RÄMELWEG BRÜCKEN REPARIERT

Die Gemeinde Gommiswald hat Schäden beseitig, die der letzte Wintersturm verursachte.

Während dem Sturm «Burglind» im letzten Winter wurden beim Panoramaweg «Rämel» einige Bäume entwurzelt. Diese lagen quer über den beliebten Spazierweg und haben auch die Brückengeländer in Mitleidenschaft gezogen. Der Weg musste für die Instandstellung im Frühling einige Zeit gesperrt werden. Nach dem Aufräumen durch die Forstgruppe, konnte der Weg wieder freigegeben werden. Mittlerweile sind drei der vier Brücken ebenfalls wieder Instand gestellt, die Geländer erneuert und die Gehflächen mit Gitterrosten ausgelegt worden. Auch soll die letzte Brücke auf gleiche Weise erneuert werden. Mit der Sanierung steht der Bevölkerung ein beliebter Rundweg wieder offen.

(OriginalMeldung, Autor: Gemeinde Gommiswald)

Top