PFADIHAUS IN UZNACH AUF GUTEM WEG

Die Pfadi Linth plant in Uznach zurzeit ein neues Pfadihaus. Der Neubau wird am Steinenbach, zwischen Tennis- und Fussballplatz errichtet werden.

Ein wichtiger Meilenstein für das Bauprojekt konnte nun Ende November erreicht werden. An der Gemeindeversammlung in Uznach stimmte das Stimmvolk, im Zuge der Genehmigung des Budgets 2019, dem Unterstützungsbeitrag für das Pfadihaus am Steinenbach zu.

Herzlichen Dank
Für das entgegengebrachte Vertrauen ins Projekt Pfadihaus am Steinenbach möchte sich die Pfadi Linth bei der Uzner Stimmbevölkerung herzlich bedanken. Dank der Unterstützungszusage der Gemeinde Uznach und diversen grossen und kleinen Sponsoren sind nun bereits gut 70% der erwarteten Baukosten von CHF 450‘000.- gedeckt. Um den noch fehlenden Betrag zu decken, ist die Pfadi Linth aber nach wie vor auf weitere Spenden und Unterstützungszusagen angewiesen.

Was ist jetzt weiter geplant?
Nebst der Planung und Durchführung von weiteren Finanzaktionen wird parallel intensiv an der detaillierten Bauplanung des Pfadihauses gearbeitet. Die Pfadi Linth ist guten Mutes, dass im Frühling 2019 mit dem Bau begonnen und im Herbst 2019 das Haus eingeweiht werden kann.

Weitere Informationen und Details zum Projektfortschritt sind auf der Vereinswebsite zu finden und werden laufend aktualisiert. www.pfadihaus.pfadi-linth.ch

(OriginalMeldung, Autor: Simon Kläy «Feifel», Pfadi Uznach)

Top