NEUES GARDEROBEGEBÄUDE FÜR DEN FC UZNACH

Das neue Garderobengebäude konnte anfangs Mai vom Architekturbüro Kuster + Hager den Verantwortlichen vom FCU übergeben werden.
Nachdem die Bürgerschaft von Uznach am 7.12.2017 dem Beitragsgesuch zugestimmt hat, erfolgte Mitte November der Spatenstich. Der Bau konnte fristgerecht und zur vollen Zufriedenheit übergeben werden. Nach Saisonabschluss Mitte Juni erfolgt noch die Sanierung des bestehenden Clubhauses, wobei einiges an Fronarbeit durch die Mitglieder des Vereins selber geleistet werden kann. Das Eröffnungsfest für beide Projekte ist zusammen mit den Mitgliedern und der Bevölkerung auf den Herbst vorgesehen. Der Vorstand dank den Unternehmern und den mitwirkenden Mitgliedern für die geleistete Arbeit und allen Sponsoren für die Unterstützung.

(OriginalMeldung, Autor: Armando Resegatti, Präsident FC Uznach)

Top