NEUE LINTHZEITUNG BLEIBT AMTSBLATT VON SCHMERIKON

Die Verlage Tamedia und Somedia spannen zusammen: Aus der Ausgabe Obersee der «Zürichsee-Zeitung» und der Ausgabe Gaster & See der «Südostschweiz» entstand ab dem 1. Oktober die neue «Linth-Zeitung».

Die beiden Titel waren die offiziellen Publikationsorgane der Gemeinde Schmerikon. Der Gemeinderat hat daher Beschluss gefasst über das neue Publikationsorgan und die neue «Linth-Zeitung» im Sinne von Art. 5 GG als neues amtliches Publikationsorgan der Gemeinde Schmerikon bestimmt. Die amtliche Bekanntmachung erfolgt zudem, wie bisher, zusätzlich auf der Homepage der Gemeinde Schmerikon unter www.schmerikon.ch.

(OriginalMeldung, Autor: Gemeinderat Schmerikon)

Top