«MÄDCHEN – TECHNIK – LOS» AN DER HSR IN RAPPERSWIL

Am 8. November findet der Nationale Zukunftstag unter dem Motto „Seitenwechsel“ statt. Schülerinnen und Schüler begleiten dabei ihre Eltern oder eine verwandte Person einen Tag lang bei der Arbeit oder besuchen Hochschulen und Unternehmen.

An der HSR Hochschule für Technik Rapperswil werden 55 Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Projekten teilnehmen.

Die HSR bietet ein Programm an, an dem Töchter und Söhne von HSR Mitarbeitenden, -Dozierenden und Studierenden teilnehmen können. Ein Teil der Plätze ist für externe Schülerinnen reserviert, da sich die HSR am Spezialprojekt „Mädchen-Technik-Los!“ beteiligt. Das Programm dauert von ca. 8.30 bis 14.45 Uhr und umfasst vier verschiedene, spannende Workshops aus spezifischen Fachbereichen an der HSR:

• „Einen Laufroboter bauen“ – Maschinentechnik | Innovation
• „Die Kraft des Wassers“ – Bauingenieurwesen
• „Ein ferngesteuertes Flugzeug bauen“ – Maschinentechnik | Innovation
• „Eine Farbstoff-Solarzelle herstellen“ – Chemie

Das von der Fachstelle Chancengleichheit der HSR initiierte Programm richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Schulklasse und soll helfen, bei Kindern auf spielerische Art und Weise die Neugier für technische und bau-planerische Berufe zu wecken. Die verschiedenen Studiengänge, Fachgruppen und Forschungsinstitute an der HSR bieten insgesamt vier Workshops an.

(OriginalMeldung, Autor: HSR)

Top