LUFTSPRÜNGE BEIM KALTBRUNNER FAMILIENTREFF

20 Kinder durften am vergangenen Samstag auf dem Riesentrampolin der OSZ-Turnhalle Sprünge einüben.

Die erste 5-er Gruppe startete bereits um 8 Uhr mit Einturnen. Nachdem alle Muskeln und vor allem auch Hand- und Fussgelenke aufgewärmt waren, durften die jüngsten Kids unter Anleitung von Marion und Sonja Schnyder die ersten Sprünge auf dem ungewohnt grossen Trampolin machen. Die Kinder stellten mit Begeisterung fest, dass man im Unterschied zum privaten Trampolin sehr viel höher springen kann. Sogar zu zweit war Seilspringen möglich.

Nach einigen Sprungübungen getrauten sich einige unter der fachkundigen Anleitung einen Vorwärts- bzw. Rückwärtssalto zu probieren. Gross war die Freude, dass dies nach einigen Anläufen klappte. Nach einer guten Stunde durften dann die etwas älteren Teilnehmer voller Elan starten. Bis nach dem Mittag wurde noch fleissig in altersgleichen Gruppen gehüpft und Sprünge geübt. Der Familientreff Kaltbrunn bedankt sich ganz herzlich bei den Schnyder-Geschwister für deren Engagement. Es war eine coole Riesentrampolin-Turnstunde!

(OriginalMitteilung, Autor: Familientreff Kaltbrunn, Silvia Hautle)

Top