«KNUTS KOFFER» MIT BALKANROCK IM ROTFARB UZNACH

Knuts Koffer rockt am Samstag die Bühne des Kulturtreffs Rotfarb in Uznach. Die lokale Band spielt Songs aus zwölf Jahren Bandgeschichte.

Knuts Koffer um den Rapperswiler Schriftsteller und Musiker Frédéric Zwicker ist bekannt für hauptsächlich schweizerdeutsche und ausschliesslich aberwitzige Texte. Ihre Lieder zur politischen Aktualität («Drum sägi nei» oder «Rapperseldwyla-Jona») beschäftigen immer mal wieder die nationalen Medien.

Zur zwölfjährigen Bandtradition gehören aber auch einzelne fremdsprachige Stücke. Je ein französisches, englisches, italienisches, spanisches und auch ein chinesisches gab es schon. Nun wollte die Band nach vier textfokussierten Alben treibende Musik ins Zentrum stellen. Das fünfte Koffer-Album ist ein energiegeladener, wilder Gruss an die traditionsreiche Rockmusikszene auf dem Balkan, die hier keiner kennt und von der alle denken, sie müsste klingen wie der Soundtrack zu einem Film von Emir Kustirica.

Zwicker hat Texte aus dem Büchlein «Die 1000 wichtigsten Sätze Deutsch-Kroatisch» zusammengeschustert, die bis vor Kurzem niemand in der Band verstanden hat. Das Resultat ist irr und kommt mit Live-Übersetzung. In der Rotfarb wird die Band nebst ihrem neuen Programm auch vieles aus zwölf Jahren Bandgeschichte spielen.

Kurzinfo
Termin: Samstag 23. Februar, 20.30 Uhr
Ort: Kulturtreff Rotfarb Uznach
Extra Eintritt: 35 Franken (bis 18 Jahre 20 Franken), Beiz ab 18 Uhr.
Tickets und Infos: www.rotfarb.ch

(OriginalMeldung, Autorin: Dragiza Stoni)

Top