KIWANIS: BÄNGGNER HELFEN BÄNGGNER

Die Mitglieder vom Kiwanis Club Benken-Linth backten am 4. Dezember 2018 feine Amarettis für Projekt «Bänggner helfen Bänggner». Voller Elan wurde in der Schulküche Kaltbrunn 6 kg Teig verarbeitet, gebacken und schön verpackt.

Dieses Projekt unterstützt bedürftige Personen in Benken und macht ihnen damit eine Freude auf Weihnachten. Der Name KIWANIS «Nunc Kee-Wanis» geht auf einen Ausdruck der Otchipew-Indianer zurück. Er bedeutet so viel wie «Wir handeln, wir haben eine gute Zeit».

KIWANIS ist eine weltweite, internationale und moderne Serviceorganisation von selbständigen Clubs. Der Club Benken-Linth hat rund 20 Mitglieder, welche sich alle 2 Wochen treffen.

 

Dein/Ihr Leserecho:

 

 

(OriginalMitteilung, Autor: www.kcbenken-linth.ch)

Top