GOMMISWALDER JUDOKAS BRILLIERTEN IN OENSINGEN

Vergangenes Wochenende bestritten sieben Judokas der Judo und Ju-Jitsu Schule Gommiswald das nationale Schülerturnier in Oensingen. Dabei gab es für die Gommiswalder mehrere Medaillen.

Am sehr gut besetzten herrschte ein hohes Niveau, denn die Teilnehmer kamen aus der ganzen Schweiz angereist. Es gab auch Schiedsrichter, die französisch mit den Kindern sprachen oder sich mit Zeichen erklärten.

Gold und Silber für Sandra Kühne
In der Kategorie U13 liess Sandra Kühne ihren Kontrahentinnen keine Chance und entschied alle Begegnungen frühzeitig mit der Höchstwertung Ippon. Dies brachte ihr die Goldmedaille ein. Um sie zu fordern, liess Trainer Patrizio Bonzani sie auch in der Kategorie U15 starten. Gleich von Anfang an musste sie hier alle Kräfte mobilisieren, wollte sie sich behaupten. In dieser Kategorie wurde viel mehr um einen guten Griff gekämpft als in der jüngeren Altersklasse. In der ersten Begegnung konnte Sandra lange mithalten, musste sich dann aber gegen die höher gradierte Gegnerin geschlagen geben. Auch in den folgenden Partien wurde ihr nichts geschenkt, doch Sandra holte sich verdient Sieg um Sieg und durfte sich am Schluss die Silbermedaille umhängen lassen.

Sandra Kühne wirft Tai-Otoshi.

Sören Strobl brilliert
Auch Sören Strobl zeigte sich in der Kategorie U11 von seiner besten Seite. Man sah ihm von Anfang an den Siegeswillen an. Er bewegte seine Gegner energisch und versuchte sie aus dem Gleichgewicht zu bringen. Schaffte er das, so drehte er blitzschnell in den Wurf ein und hielt sie anschliessend am Boden fest. Nach drei gewonnen Begegnungen durfte er zuoberst aufs Podest steigen.

Auch die anderen Gommiswalder setzten alles daran, erfolgreich zu sein. Lenny Hadorn (U13) und Neil Scherz (U11) errangen mit einer gewonnen Begegnung Bronze. Auch Ruby Scherz verdiente eine Bronzemedaille.

Schnupperkurse ab 06. März
Die Judo und Ju-jitsu Schule Gommiswald bietet ab dem 06. März gratis Schnupperkurse für Kinder an. Näheres unter www.judogommiswald.ch oder Telefon 055 280 32 53.

(OriginalMitteilung, Autor: Romano Bonzani, Judo & Ju-Jitsu Schule Gommiswald)

Top