GOMMISWALDER JUDOKAS BEHAUPTEN SICH

Die Gommiswalder Judokas demonstrierten am 31. Internationalen Gallus-Turnier in St. Gallen, dass sie bestens mit den Nachwuchsathleten aus anderen Ländern mithalten können.

Das Turnier, das im Athletikzentrum St. Gallen stattfand, war mit gegen 800 Teilnehmern aus 10 Nationen stark besetzt. Zehn Judokas der Judo und Ju-Jitsu Schule Gommiswald starteten, unterstützt von Coach Giuliano Bonzani, in der Kantonshauptstadt.

Zweimal Gold für Geschwister Kühne
Sandra Kühne (U13) besiegte alle drei Gegnerinnen ihres Pools. Ihre Kontrahentinnen hatten ihr nicht viel entgegenzusetzen und Sandra gewann sämtliche Begegnungen vorzeitig mit Ippon. Auch ihre Schwester Enya, die nach drei Monaten Wettkampfpause das erste Turnier in diesem Jahr bestritt, zeigte sich von ihrer starken Seite. Sie sicherte sich ebenfalls eine goldene Auszeichnung.

Drei Medaillen bei den Schülerinnen U15
Um mehr Wettkampfpraxis zu erlangen, trat Sandra Kühne auch in der Kategorie U15 an. In den drei Vorkämpfen ging sie stets als Siegerin von der Matte. Auch den folgenden Halbfinal entschied sie zu ihren Gunsten. Erst im Finalkampf musste sie sich geschlagen geben und errang damit Silber.

Sarina Kaufmann startete erfolgreich in der gleichen Gewichtsklasse, aber in einem anderen Pool. Athletisch gut unterwegs, kämpfte sie sich bis in den Halbfinal. Dort unterlag sie und verdiente sich damit eine Bronzemedaille.

Vanessa Gatti zeigte sich im starken Teilnehmerfeld von ihrer besten Seite. Hatte sie eine ideale Griffposition erlangt, so setzte sie konsequent zum Wurf an. In drei Begegnungen in Folge setzte sie sich erfolgreich durch. Erst im Halbfinal unterlag sie und durfte verdient eine bronzene Auszeichnung entgegennehmen.

Auch Sören Strobl und Lars Schlüchter (beide U11) und Jana Ricklin sicherten sich mit nur einer Niederlage alle eine silberne Auszeichnung.

Rangliste

  1. Platz: Sandra Kühne (U13), Enya Kühne (U11)
  2. Platz: Sandra Kühne (U15), Ricklin Jana (U13), Schlüchter Lars (U11), Strobl Sören (U11)
  3. Platz: Vanessa Gatti (U15), Sarina Kaufmann (U15), Ricklin Flavia (U13), Schmuki Marion (U13)

(OriginalMitteilung, Autorin: Bernadette Bonzani, Foto:von links Marion Schmuki, Sarina Kaufmann, Sandra Kühne, Enya Kühne, Lars Schlüchter )

Top