GARAGE JÖRG FEIERT 40 JAHRE TOYOTA

Die Garage Jörg AG wurde 1979 zur offiziellen Toyota-Hauptvertretung. Als Toyota-Center ist die Garage Jörg verantwortlich für den Kanton Glarus und das Gebiet zwischen Walen- und Zürichsee.

In den letzten 40 Jahren hat die Garage Jörg AG über 5000 Toyota Neuwagen an die glücklichen Erstbesitzer übergeben. Allein über 100 davon im Jahr 2007 an die Firma Mc Optik. Diese Fahrzeugflotte ist eine der grössten Toyota-Fahrzeugflotten der Schweiz.

Ebenfalls ein Meilenstein in der Geschichte der Garage Jörg ist der Neubau, welcher im Jahr 2002 feierlich eröffnet wurde. Auf zwei Etagen gibt es auf über 1000 m2 eine riesige Auswahl an Neufahrzeugen zu bestaunen.

Darunter alle Toyota Vollhybrid-Modelle, wovon seit der Lancierung des ersten Prius in der Schweiz im Jahr 2000, bereits über 53‘000 (Toyota und Lexus) verkauft wurden. Im Frühjahr 2019 wird die neueste Generation Prius mit Allradantrieb auf den Markt kommen. Der Toyota Prius AWD-i ergänzt dabei die Fülle an Toyota Hybrid-Lancierungen im Frühjahr 2019. So werden im selben Zeitraum die neuen Modelle Corolla, Corolla Touring Sports, Camry und RAV4 mit zusätzlichen Vollhybrid Motorisierungen lanciert.

Toyota fokussiert aber nicht nur das Hybridsystem. Mit dem Wasserstoffantrieb, welcher aktuell im Mirai angeboten wird, offeriert Toyota ein Antriebssystem mit null Emissionen und einer Betank-Zeit von 3 bis 5 Minuten. Mit der Übergabe des ersten Toyota Mirai der Schweiz an die autobau AG im Juni 2018, konnte die Garage Jörg erneut Toyota-Geschichte schreiben.

Dank der grossen Zuverlässigkeit und der hohen Qualität der Marke Toyota kann die Garage auf eine treue Kundschaft zählen. Gute Produkte sind schliesslich die Grundlage für zufriedene Kunden. Der Betrieb beschäftigt aktuell 18 Mitarbeiter, davon 3 Auszubildende und möchte nicht nur die Arbeitsplätze erhalten, sondern auch weitere schaffen.Wir danken unseren treuen Kunden herzlich für das Vertrauen in uns und die Marke Toyota.

Ebenfalls 40 Jahre (in der Schweiz) feiert der Allrad-Pionier Subaru. Der Firmenpatron Walter Frey hatte einmal mehr den richtigen Riecher, als er Bernhard Russi als Markenbotschafter anheuerte. Der populäre Abfahrtsweltmeister und Olympiasieger aus Andermatt präsentierte den 1600 4WD am 9. Februar 1979 in einem dreiminütigen (!) TV-Spot. Offenbar äusserst glaubwürdig: Sein «Truckli», wie er seinen Subaru abseits der Mikrofone gelegentlich nannte, eroberte die Schweiz aus dem Stand heraus: Bereits zwei Jahre später war der 1600 4WD der meistverkaufte Kombi.

An der grossen Jubiläumsausstellung vom 29./30./31. März erwarten Sie viele Aktionen und Überraschungen, wovon auch Neukunden profitieren können. Für Ihr leibliches Wohl wird in der Festwirtschaft gesorgt. Am Samstag sorgt «Rocky Piano» Rochus Hobi für musikalische Unterhaltung. Es erwarten Sie am Sonntag Beni Böni mit dem Alphorn-Frühschoppen und die Harmoniemusik Weesen mit einem Mittagskonzert.

(OriginalMitteilung, Autor: Garage Jörg Weesen)

Top