«DUO CALVA» IN ESCHENBACH

Am 8. Februar sind «Zwei Celli für ein Halleluja» in Eschenbach zu haben.

Die zwei Cellisten des DuoCalva begeistern ihr Publikum mit viel Musik, Humor, komödiantischem Talent und irrwitzigen Einfällen. Musikalisch bietet dieses Konzert alles: Unverschämtes und Klangvolles, Virtuoses und Deftiges, Selbstironie und Raffinesse, ein riesiges Repertoire zum Lachen, Schmunzeln und sich Amüsieren. Nach beinahe 1000 gemeinsamen Auftritten ist es nun Zeit für ein Best of!

Die beiden Cellisten mit Meister- und Solistendiplom haben Erfahrungen in den Orchestergräben der Bayerischen Staatsoper München und der Oper Zürich gesammelt. Auf der Suche nach Aufstiegsmöglichkeiten fanden Alain Schudel und Daniel Schaerer mit ihrer komödiantischen Art einen Weg vom Graben auf die Bühne. Musikalische Qualität blieb dabei stets oberstes Prinzip.

Seit 2007 erarbeitet das DuoCalva musikalisch-humorvolle Programme gemeinsam mit Charles Lewinsky und Dominique Müller. Seither erobert das Duo Calva zahlreiche Kleintheater, Mehrzweckhallen, Kellerbühnen, Aulen und Konzertsäle mit seiner Cello-Comedy.

Kurzinfo
Termin: Freitag, 8. Februar 2019, 20.00 Uhr
Ort: Eschenbach, Custorhaus

Top