Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Gemeindewahlen 2020
Eschenbach
25.05.2021
Flugtraining der Patrouile Suisse: Reine Geldverschwendung?
Leserbrief
«Shows fliegen ist weder Luftpolizeitdienst noch Armeeaufgabe»
Ivo Kuster kommentiert in seinem Leserbrief den Artikel auf LInth24 über das Flugtraining der Patrouille Suisse über Schmerikon.
Kanton
01.12.2020
Kantonsrätin Ursula Egli wurde als erste SVP-Vertreterin in den Wiler Stadtrat gewählt.
SVP fasst zunehmend Fuss in den Exekutiven
Die St.Galler SVP zeigt sich zufrieden über die Resultate der Abstimmungen von Sonntag. Die Stimmberechtigten teilten mehrheitlich ihre Meinung. Zudem wurden weitere SVP-Politiker ...
Kaltbrunn
29.11.2020
Interimspräsident René Hager wurde zum neuen Präsidenten der Ortsgemeinde Kaltbrunn gewählt.
Ortsgemeinde: René Hager als Präsident gewählt
Die Suche nach einem neuen Ortsgemeinde-Präsidenten in Kaltbrunn gestaltete sich sehr schwierig. Am Abstimmungssonntag wurde nun der Vizepräsident zum neuen Präsidenten gewählt.
Weesen
29.11.2020
Dieses Luftbild zeigt Teile des Städtchens und den Hafen von Weesen.
Ortsgemeinde: Ein neuer Ortsverwaltungsrat gewählt
Beim unerwartet nötig gewordenen 2. Wahlgang um 1 Sitz im Weesner Ortsverwaltungsrat setzte sich Fridolin Bühler-Schuler gegen 2 andere Kandidierende durch.
Eschenbach
29.11.2020
Marcel Gübeli (rechts) hat das Nachsehen. Der neue Schulpräsident von Eschenbach heisst Reto Gubelmann.
Schulpräsidium: Gubelmann schlägt Gübeli
Der neue Schulpräsident von Eschenbach ist gewählt: Es ist Reto Gubelmann, der 379 Stimmen mehr erhielt als Marcel Gübeli. Neu in der GPK sind Karin Homberger-Ebling und Yvonne Züg...
Schmerikon
29.11.2020
Pflegefachfrau HF Jolanda Couchet-Ammon ist neue Gemeinderätin.
Jolanda Couchet neue Gemeinderätin Schmerikon
Der Gemeinderat von Schmerikon ist nun vollständig: Pflegefachfrau Jolanda Couchet-Ammon wurde neu als Gemeinderätin bestätigt.
Gemeinden
29.11.2020
Jolanda Couchet (l.) ist neue Schmerkner Gemeinderätin, Reto Gubelmann (r.) neuer Eschenbacher Schulpräsident.
Update
Couchet siegt in Schmerikon, Gubelmann in Eschenbach
Am Sonntag fand im Linthgebiet der 2. Wahlgang der kommunalen Wahlen statt. Schmerikon, Eschenbach, Weesen und Kaltbrunn hatten noch offene Mandate zu vergeben. Hier die Resultate.
Schmerikon
24.11.2020
Nun kann man Jolanda Couchet-Ammon in einem zweieinhalbminütigen Video-Interview näher kennen lernen.
Fundstück: Jolanda Couchet im Video-Interview
Linth24 hatte die CVP-Kandidatin für den Schmerkner Gemeinderat zweimal wegen eines Video-Interviews angefragt. Couchet verzichtete dankend. Stattdessen gab sie Gianfranco Salis ei...
Eschenbach
13.11.2020
Schulpräsidiums-Kandidat Reto Gubelmann: Kaum sichtbar und verwirrende Aussagen.
Gubelmanns Kurven-Kandidatur fürs Schulpräsidium
Nicht nur Linth24 griff ins Leere, um mit Schulpräsi-Kandidat Reto Gubelmann ein Interview zu führen. Nun kontert er mit einem Flyer. Die Verwirrung wird noch grösser. Von Bruno Hug
Eschenbach
12.11.2020
Die SP Eschenbach schreibt, dass sie Marcel Gübeli vertraue, dass er die Eschenbacher Schule nicht nur gut führen und verwalten, sondern auch weiterentwickeln werde.
Leserbrief
SP Eschenbach empfiehlt Marcel Gübeli
Die SP Eschenbach ist überzeugt, dass Marcel Gübeli mit seiner permanenten Weiterbildung und der vielfältigen Berufserfahrung ein kompetenter Schulpräsident sein werde.
Gemeinden
06.11.2020
Die SP-Sektion empfiehlt Jolanda Ammon-Couchet (l., CVP) für den Schmerkner Gemeinderat und Ivo Kuster (SP) für die GPK Eschenbach.
Wahlempfehlungen der SP Schmerikon-Eschenbach
Am 29. November finden im Linthgebiet finden die Erneuerungswahlen des Kreisgerichtes See-Gaster, in Schmerikon und Eschenbach die zweiten Wahlgänge der Gemeindewahlen statt.
Schmerikon
01.11.2020
Mihajlo Mrakic (l.) im Video-Interview mit Linth24-Verleger Bruno Hug.
Wahlen in Schmerikon: Frischer Wind gegen CVP
Ende Monat wird in Schmerikon der Gemeinderat komplettiert. Das Jungtalent Mihajlo Mrakic im Linth24-Interview. Seine Konkurrentin will dagegen nur in Schmerikon auftreten.
Eschenbach
31.10.2020
Marcel Gübeli im Linth24-Interview über seinen Werdegang, seine Ansichten über das Schweizer Schulsystem und seine möglichen Aufgaben als neuer Schulpräsident.
Gübeli im Video-Interview, Gubelmann taucht ab
Am 29. November wird in Eschenbach der neue Schulpräsident gewählt. Marcel Gübeli stellt sich dem Linth24-Video-Interview. Sein Kontrahent Reto Gubelmann tritt öffentlich nicht auf.
Sport
25.10.2020
Simon Ammann tritt nicht zum zweiten Wahlgang in Wildhaus-Alt St. Johann an.
Simon Ammann tritt nicht zum zweiten Wahlgang an
Der Skispringer tritt nach dem schlechten Resultat im ersten Wahlgang nicht mehr zum zweiten Wahlgang für den Gemeinderat von Wildhaus-Alt. St. Johann an. Doch das ist für ihn nich...
Eschenbach
25.10.2020
Reto Gubelmann (l.) und Marcel Gübeli stehen sich Ende November im  zweiten Wahlgang fürs Eschenbacher Schulpräsidium gegenüber.
Familienforum interviewte Schulpräsidiumskandidaten
Das Familienforum Eschenbach konnte mit beiden Kandidaten ein Interview führen: mit Reto Gubelmann schriftlich, mit Marcel Gübeli per Video.
Eschenbach
23.10.2020
Einer von ihnen wird der neue Eschenbacher Schulpräsident: Reto Gubelmann (l.) oder Marcel Gübeli.
Schulpräsi-Kandidat sagt «Duell» kurzfristig ab
In Eschenbach kommt es Ende November zur Kampfwahl um das Schulpräsidium. Nun sagt der eine Kandidat das «Duell» von Freitagabend kurzfristig ab.
Gemeinden
21.10.2020
Im vier Gemeinden des Linthgebiets gehen die kommunalen Erneuerungswahlen in die zweite Runde.
Die Ausgangslage vor dem zweiten Wahlgang
In Eschenbach, Schmerikon, Kaltbrunn und Weesen werden beim zweiten Wahlgang am 29. November die letzten ausstehenden Mandate vergeben. Linth24 mit einer Übersicht zur Ausgangslage.
Eschenbach
11.10.2020
Die überraschend vielen Rückmeldungen von WählerInnen haben Marcel Gübeli (parteilos, Goldingen) zur Weiterführung der Kandidatur bewogen.
Schulpräsidium: Marcel Gübeli tritt erneut an
Bei der Wahl des Eschenbacher Schulpräsidenten erreichte keiner der vier Kandidaten das absolute Mehr. Nun kündigt Marcel Gübeli an, sich auch dem 2. Wahlgang zu stellen, und erklä...
Rapperswil-Jona
11.10.2020
Stadtrat von Rapperswil-Jona: Beim Start vor vier Jahren noch guter Laune, heute nach vielen Patzern wenig beliebt. Bruno Hug (unten rechts) analysiert.
Weshalb knorzt Rapperswil-Jonas Regierung?
Bei den Wahlen in Rapperswil-Jona distanzierten sich fast 3000 Bürger von Stadtpräsident Martin Stöckling. Viele auch vom Stadtrat. Warum?
Schmerikon
09.10.2020
Im zweiten Wahlgang Ende November treten Jolanda Couchet-Ammon (CVP, l.) und Mihajlo Mrakic (FDP) an, die SVP verzichtet.
Leserbrief
«Persönlichkeit im Zentrum, nicht Links/Rechts-Schema»
Vor dem 2. Wahlgang um den letzten Schmerkner Gemeinderatssitz hat SVP-Ortspräsident Wäckerlin eine Wahlempfehlung ausgesprochen, die für Leser Roger Förg viel zu eindimensional ist.
Schmerikon
07.10.2020
Die beiden Kandidaten der SVP Schmerikon, Cony Sutter (l.) und René Bühler, treten nicht mehr am 2. Wahlgang Ende November an.
SVP-Rückzug: Sutter und Bühler treten nicht mehr an
Die SVP wollte mit Cony Sutter und René Bühler in den Schmerkner Gemeinderat. Nach dem schlechten Abschneiden am Wahlsonntag stellen sich beide Kandidaten nicht für den 2. Wahlgang...
Eschenbach
30.09.2020
Der 62-jährige Maschinenbauingenieur erzielte als Parteiloser 957 Stimmen im 1. Wahlgang.
Leserbrief
Walter Mülli: «Gehe mit Zuversicht in 2. Wahlgang»
Walter Mülli kandidierte für die Eschenbacher Geschäftsprüfungskommission und verpasste das absolute Mehr. Er bedankt sich bei den WählerInnen und kündigt an, am 2. Wahlgang anzutr...
Kanton
29.09.2020
Die Parteileitung mit Präsident Cedric Gmür (Bild) dankt den JCVP-KandidatInnen für ihr Engagement an den kommunalen Wahlen.
JCVP: Ein Jahr, drei Wahlen, drei Siege
Die Junge CVP Kanton St.Gallen kann auf ein erfolgreiches Wahljahr zurückblicken. Auch bei den Gemeindewahlen am Sonntag wurden vielerorts starke Ergebnisse erzielt.
Gemeinden
28.09.2020
Das sind die neuen Gesichter, die künftig auf dem politischen Parkett im Linthgebiet mitmischen.
Das sind die neuen Politiker im Linthgebiet
Mit Ausnahme von Benken und Weesen ist in jeder Gemeinde mindestens ein neuer Gemeinderat gewählt. Linth24 zeigt, welche neuen Gesichter fortan politische Verantwortung übernehmen.
Rapperswil-Jona
28.09.2020
Die KandidatInnen der CVP Rapperswil-Jona (v.l.n.r.): Ueli Dobler, Fabiola Dieziger, Patricia Bucher, Michael Gwerder, Jeannette Giger Gehler und Stefan Schmidmajer.
CVP Rapperswil-Jona: Bilanz über den Wahlsonntag
Die Partei wertet die hervorragenden Resultate ihrer Bisherigen als Vertrauensbeweis und äussert ihr Bedauern, dass Stefan Schmidmajer nicht gewählt wurde.
Schmerikon
28.09.2020
Jolanda Couchet (r.) und Werner Becker freuen sich über die guten Resultate.
CVP Schmerikon: Couchet tritt im 2. Wahlgang an
Die Ortspartei dankt den WählerInnen für das gute Abschneiden an den Gemeindewahlen am Sonntag. Sie geht mit Jolanda Couchet in den 2. Wahlgang für den noch freien Gemeinderatssitz.
Rapperswil-Jona
28.09.2020
Waren bereits beim 1. Wahlgang für die GLP erfolgreich (v.l.n.r.): Bianca Brunner (Schulrat), Boris Meier (Stadtrat) und Philemon Lenherr (GPK). (Bild: Boris Baldinger)
Grünliberale ziehen in alle Behörden der Stadt ein
Nach Zürich, Winterthur, St.Gallen, Luzern und Schaffhausen schafft die GLP auch in Rapperswil-Jona den Sprung in die städtische Exekutive. Sie zieht gleichzeitig in Stadtrat, Schu...
Sport
28.09.2020
Simon Ammann, Skispringer. Schafft er auch den Sprung in den Gemeinderat von Wildhaus-Alt St. Johann?
Skispringer Simon Ammann (noch) nicht gewählt
Der Skispringer Simon Amman hat die Wahl in den Gemeinderat von Wildhaus-Alt St. Johann im ersten Wahlgang nicht geschafft. Er hatte als Parteiloser kandidiert.
Gemeinden
28.09.2020
Linth24 listet umfassend für alle Gemeinden im Linthgebiet die Wahl-Resultate aller Gremien auf sowie wer am 29. November in einen 2. Wahlgang muss.
Update
Alle Wahl-Resultate der Gemeinden im Linthgebiet
Wie sieht der neue Gemeinderat aus? Wer muss in den 2. Wahlgang? Sind die Gemeindepräsidenten wiedergewählt? Sehen Sie hier alle Wahl-Resultate der Gemeinden vom Linthgebiet.
Uznach
27.09.2020
Drei neue und vier bisherige Mitglieder sind nun im Gemeinderat - bringt dies wohl Veränderungen?
Update
Die Wahl-Resultate in Uznach
Bei den Wahlen in Uznach gab es wie vermutet keine Überraschungen. Im Gemeinderat gibt es 7 Sitze, 7 Kandidaten traten zur Wahl an und 7 sind gewählt worden.