SOLARGENOSSENSCHAFT LINTH SUCHT DÄCHER

Letzte Woche fand die 6. Generalversammlung der Solargenossenschaft-Linth statt. Ziel der im August 2013 gegründeten Solargenossenschaft-Linth ist die Förderung von erneuerbaren Energien und die Erstellung von Solaranlagen, einschliesslich Produktion und Verkauf von naturnahem Strom. 10720

LESERBRIEF ZUM STEUER-AHV-DEAL

Am 19. April stimmt das Volk über «STAF» ab. Der sogenannte «Steuer-AHV-Deal» führt zu ungewöhnlichen Parteien-Konstallationen und auch innerhalb der Parteien sind die Meinungen nicht zementiert. 10337

JUNGVÖGEL IN RUHE LASSEN

Das Amt für Natur, Jagd und Fischerei warnt vor Eingriffe in die Natur. Die besten Überlebenschancen habe ein junger Vogel, wenn er von seinen Eltern gefüttert und betreut wird. 10191

ROTE ZAHLEN IN DER WALDWIRTSCHAFT

Der historisch tiefe Holzpreis bringt die Waldwirtschaft in Bedrängnis. Besonders herausfordernd ist die Waldarbeit in Quellschutzgebieten wie beispielsweise im Zimmerwiswald in Schänis. 10154

ISLAM POSTKARTEN VERFASSER BESTRAFT

Der Verfasser der sogenannten «Islam-Postkarten» muss eine Busse und Verfahrenskosten von 6'600.- Franken zahlen. Dies weil er auf den Karten Gemeindewappen verwendet hatte und nicht wegen der Karikatur islamischer Gedanken. 9659

ENERGIEALLIANZ LINTH FÜR LINTHWIND

Der Vorstand der Energieallianz Linth ist aufgrund der Resultate des Umweltverträglichkeitsberichtes und der Dringlichkeit der Klimaproblematik überzeugt, dass die Weiterverfolgung des Projektes Linthwind grosse Vorteile für die Allgemeinheit bringt. 9633

ACHTUNG ZWECKVERBAND KESB!

Der Stadtrat von Rapperswil-Jona hat sich mit der KESB genug blamiert. Er schiebt das Sorgenkind in einen regionalen Zweckverband ab. Das Geschäft ist für die Beschenkten heikel. Ein kommentierender Bericht von Bruno Hug. 9311