KALTBRUNN: FEIERTAGSWÜNSCHE DES GEMEINDEPRÄSIDENTEN

Liebe Kaltbrunnerinnen und Kaltbrunner Geschätzte Leserinnen und Leser Dank dem Internet sind wir jederzeit mit der Welt verbunden, wir sind immer erreichbar und können alle Informationen abrufen. Die Nutzung des Internets führt dazu, dass wir immer mehr überwacht werden. Wir erhalten z.B.

OCHESTERMESSE VON W.A. MOZART IN KALTBRUNN

Im Weihnachts-Gottesdienst am Dienstag, 25. Dezember erklingt um 09.00 Uhr in der Pfarrkirche Kaltbrunn die Missa brevis in B-Dur, KV 275, von W.A. Mozart für Soli, Chor, Orchester und Orgel. 4290

NEUE KEHRRICHTSAMMELSTELLE IN KALTBRUNN

Damit Abfallsäcke mehr an der Strasse stehen, hat Kaltbrunn neu zwei halbunterirdische Sammelcontainer für Abfall in Betrieb. Gemäss Bundesgesetz über den Umweltschutz sowie gemäss Einführungsgesetz des Kantons St. Gallen sind die Politischen Gemeinden für die Entsorgung der Hausabfälle zuständig. Für die

WIE KALTBRUNN MIT DEM SCHNEE UMGEHT

Für die Schneeräumung un den Winterdienst gelten in Kaltbrunn die folgenen Regeln. Die Mitarbeiter des Bauamtes bemühen sich, in den Wintermonaten das Gehweg und Strassennetz in der Gemeinde in möglichst gutem Zustand zu halten. Staatsstrassen werden durch den kantonalen Unterhaltsdienst geräumt.

ERFOLGREICHE JUDO-GESCHWISTER IN KALTBRUNN

Der Judoclub Kaltbrunn führte auch dieses Jahr wieder die traditionelle Clubmeisterschaft in der Turnhalle Hauswiese durch. Vor gut gefüllten Zuschauerrängen kämpften dieses Jahr 30 kleine und grosse Judokas in 9 Kategorien um den Clubmeistertitel. Das grosse Mattenfeld wurde in der

FAMILIENTREFF KALTBRUNN BEIM GLASFUSING

Passend zur Adventszeit bot der Familientreff Kaltbrunn den Event «Glassterne und Engel selber kreieren» an. Die Kursleiterin Frau Claudia Jokes empfing uns 12 Frauen zu 3 Gruppen in ihrer Glaswerkstatt in Rüti ZH. Im praktisch eingerichteten Atelier waren einige wunderschöne Schalen,

STREETWORK ANLAGE IN KALTBRUNN

Am kommenden Samstag, 8. Dezember wird auf der Sportanlage Stiggleten in Kaltbrunn die neue Street Workout-Park eingeweiht. Street Workout ist ein kreatives Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht. Das beste Trainingsgerät hat man immer dabei; den eigenen Körper. Unterstützung bieten verschiedene Stangen

KALTBRUNNS FEUERWEHRDEPOT SOLL IN ZWEI JAHREN FERTIG SEIN

Der Gemeinderat von Kaltbrunn hat den Terminplan Neubau Feuerwehrdepot verabschiedet. Nachdem die Stimmbürger dem Baukredit an der Bürgerversammlung vom 4. Juli 2018 zugestimmt haben, befasste sich der Gemeinderat mit dem weiteren Vorgehen für den Neubau eines Feuerwehrdepots im Gebiet Grossbreiten. Der Terminplan

CÄCILIENMESSE IN DER PFARRKIRCHE KALTBRUNN

Am kommenden Sonntag (25. November) singt die Kantorei St.Georg Kaltbrunn die Messe solennelle en l’honneur de Sainte-Cécile („Cäcilienmesse“) von Charles Gounod im 10.30 Uhr Gottesdienst in der Pfarrkirche Kaltbrunn. Das Werk erklingt in einer Bearbeitung für Chor, Sopran-Solo (Laura Gort), Orgel

KALTBRUNN: FASSADE IN BRAND GERATEN

Am Montag (19.11.2018), in der Zeit zwischen 09:30 und 10:15 Uhr, ist an der Hältlistrasse an der Fassade eines Reiheneinfamilienhauses ein kleiner Brand entstanden. Dieser konnte von der Hausbewohnerin mit Unterstützung selbständig gelöscht werden. Die Bewohnerin entsorgte Kaminasche in einem Kübel

ZUNAHME ILLEGALER BAUTEN IN KALTBRUNN

Leider musste der Gemeinderat feststellen, dass die Fälle von Bauen ohne Baubewilligung seit einigen Jahren stetig zunehmen. Das Verfahren bei unrechtmässigem Erstellen, Ändern oder bei Umnutzung von Bauten und Anlagen ist für die Verwaltung mit erheblichem Aufwand und für den Betroffenen

GEFÄLLIGE MELODIEN IN KALTBRUNN

An seinen kommenden Jahreskonzerten lässt das Orchester Kaltbrunn-Niederurnen Melodien erklingen,
die es in sich haben. Die Jahreskonzerte 2018 des Orchesters Kaltbrunn Niederurnen stehen vor der Tür: Am Sonntag, 18. November, präsentieren die rund 40 Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Stefan

AUCH BENKEN UND KALBRUNN HABEN JETZT E-UMZUG

Neu können Einwohner/innen aus Kaltbrunn den Wohnortwechsel unabhängig von den Schalteröffnungszeiten elektronisch an das Einwohneramt melden. Der entsprechende Dienst «eUmzug» steht unter www.eportal.sg.ch oder www.eumzug.swiss zur Verfügung. Die Abmeldung in der aktuellen und die Anmeldung in der zukünftigen Wohngemeinde, sowie Adressänderungen innerhalb der Gemeinde können bequem in einem

KALTBRUNN VERLÄNGERT GRÜNABFUHR

Aufgrund der Witterungsverhältnisse hat der Gemeinderat entschieden, die Grünabfuhr in diesem Jahr um einen Monat zu verlängern. Die zusätzlichen Grünabfuhrtouren finden statt am: Dienstag, 20. November und Dienstag, 4. Dezember 2018. (OriginalMeldung, Autor: Gemeinderat Kaltbrunn)

KALTBRUNNS ALTERSZENTRUM SONNHALDE SOLL RECHTSFORM WECHSELN

Der Gemeinderat hat entschieden, das Alterszentrum Sonnhalde ab dem 1. Januar 2019 im Rahmen der Einführung des neuen Rechnungsmodells der St. Galler Gemeinden (RMSG) als unselbständiges Gemeindeunternehmen zu führen. Dieser Entscheid kann mit einem Referendum angefochten werden. Das Alters- und Pflegeheim

KALTBRUNN ERHÖHT PREISE FÜR SBB TAGESKARTEN

Die Gemeinde Kaltbrunn bietet vier SBB-Tageskarten für die 2. Klasse an. Damit leistet sie einen aktiven Beitrag an die Förderung des öffentlichen Verkehrs. Infolge erhöhter Einkaufspreise hat der Gemeinderat beschlossen, den Verkaufspreis ab 8. Dezember 2018 von heute Fr. 40.00 auf Fr.

LUFTSPRÜNGE BEIM KALTBRUNNER FAMILIENTREFF

20 Kinder durften am vergangenen Samstag auf dem Riesentrampolin der OSZ-Turnhalle Sprünge einüben. Die erste 5-er Gruppe startete bereits um 8 Uhr mit Einturnen. Nachdem alle Muskeln und vor allem auch Hand- und Fussgelenke aufgewärmt waren, durften die jüngsten Kids unter

KÄSER WICK WEGEN UMWELTVERSCHMUTZUNG VERURTEILT

Das Kreisgericht See-Gaster hat den bereits mehrfach vorbestraften Karl Wick zu einer Busse und Geldstrafe von 9'900 Franken verurteilt. Zur Last gelegt wurden ihm die Verschmutzung der Umwelt mit Heizöl und unbewilligtes Bauen. Seine beiden Mitangeklagten erhielten deutlich tiefere Geld-Strafen. Wie

LINTHGEBIET: ALLERHEILLIGEN IN AMTSSTUBEN

An Allerheilligen, dieses Jahr ein Donnerstag, sind alle Amtstuben im Kanton St. Gallen geschlossen. An darauf folgenden Freitag unterscheiden sich die Gemeinden stark. Linth24 fasst zusammen, was diesbezglich aktuell bekannt ist. 31.Oktober 1.November 2.November Amden Keine Mitteilung geschlossen Geschlossen. Bei einem Todesfall: 079 218 70 73 Benken Keine Mitteilung geschlossen geschlossen Eschenbach Geöffnet bis

MESSERSTECHER AUS KALTBRUNN WIEDER IN FREIHEIT

Gemäss Blick-Online hat der Schweizer Jan F. im April an der Seepromenade in Rapperswil einen Wirt und zwei Serviceangestellte mit einem Messer angegriffen und teilweise schwer verletzt. Grund für die Messerstecherei sei gewesen, dass seine Freundin im selben Restaurant während

KALTBRUNNER JAHRESFINANZEN IM LOT

Der Zwischenabschluss des Finanzhaushalts per Ende August 2018 zeigt, dass ohne unvorhersehbare grössere Ereignisse die budgetierten Einnahmen bis Ende Jahr mindestens erreicht oder gar übertroffen werden können. Bei den Ausgaben sind einige Budgetüberschreitungen absehbar, diese können aber voraussichtlich zu einem wesentlichen

KALTBRUNN VERKAUFT BAULANDPARZELLEN

Der Gemeinderat Kaltbrunn hat entschieden, Anfang Jahr 2019 sieben der verbliebenen Einfamilienhausparzellen sowie die beiden Mehrfamilienhausparzellen an der Sonnhaldenstrasse zu verkaufen. Wiederum sollen die Grundstücke an Eigennutzer vergeben werden. Bevorzugt werden dabei junge Familien mit einem Bezug zu Kaltbrunn. Im Weiteren

SCHÄNIS WIRD SOZIALAMT ZENTRUM

Gemäss Verwaltungsvereinbarung zwischen den Gemeinden Schänis, Benken und Kaltbrunn werden sämtliche Aufgaben des Sozialamtes bis Ende 2018 an das neue regionale Sozialamt Schänis-Benken-Kaltbrunn in Schänis übergeben. Die Übergabe der laufenden Sozialhilfe- Alimenten- und Elternschaftsbeiträge-Fälle ist bereits erfolgt. Das Asylwesen wird per

40 FAMILIENTREFF-KINDER BEI DER FEUERWEHR 

Schon seit Tagen freuten sich 40 Buben und Mädchen auf diesen Mittwochnachmittag. Während der Begrüssung durch Roman Brunner kam plötzlich ein Feuerwehrmann ziemlich zügig mit dem Roller angefahren. Auch den bei den Kindern gut bekannte Chläus rannte vom Schulareal her

ERFOLGREICHER JUDOCLUB AM SAKURA CUP

Die jüngeren Mitglieder der Wettkampfgruppe (-U15) des Judoclubs Kaltbrunn nahmen am Sakura Herbst Cup in Schaan teil und holten vier Gold, vier Silber und zwei Bronze Medaillen. Unsere zwei kleinsten Judokas Joya und Shakira waren nicht zu stoppen, lediglich Joya musste

AUF FUSSGÄNGERSTREIFEN ANGEFAHREN

Am Montagmorgen, kurz nach 6 Uhr, hat eine 68-jährige Autofahrerin auf dem Fussgängerstreifen der Gasterstrasse, Höhe Bushaltestelle, eine 19-jährige Fussgängerin angefahren. Die 19-Jährige musste mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht werden. Die 68-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto auf der Gasterstrasse

LINTHGEBIET: SORGEN UM WASSERVERSORGUNG

Anhaltende Trockenheit wie diesen Sommer stellt die Wasserversorgungen in der Region Zürichsee-Linth vor neue Herausforderungen. Um allfällige Schwachstellen im Netz oder in der Gewinnung frühzeitig zu erkennen, hat die Region ZürichseeLinth einen Standbericht in Auftrag gegeben. Die Wasserversorgung in der Region

OEKUMENISCHER BETTAGS-GOTTESDIENST

Beim Bettagsgottesdienst am kommenden Sonntag um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche Eschenbach wirkt neben dem evang. Kirchenchor Uznach (Einstudierung: Andrea Kuster) und dem kath. Kirchenchor Eschenbach auch ein Alphorn-Duo mit. Zur Aufführung gelangt die „Fürs-Pless-Jagdmesse“ von Joh. P. Zehetbauer in einer

TRADITIONELLES BETTAGSKONZERT

Dieses Jahr singt die Kantorei St.Georg Kaltbrunn anlässlich ihres  traditionellen Bettagskonzertes die „Messe zu Ehren des hl. Niklaus von Flüe“ von Johann Baptist Hilber (1891–1973). Das Konzert findet statt am kommenden Sonntag um 17.30 Uhr in der Pfarrkirche Kaltbrunn. Hilber

DACHSTOCK IN BRAND GERATEN

Am Mittwoch (29.08.2018), kurz vor 18:00 Uhr, hat ein Blitzeinschlag den Dachstock eines Einfamilienhauses an der Gublenstrasse in Brand gesetzt. Der Hausbesitzer und ein Nachbar konnten den Brand löschen. Die Höhe des Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden. Kurz nachdem der