ILLEGALE VIDEOÜBERWACHUNG IN ST.GALLER SCHULEN

Über die Hälfte aller Schulen im Kanton St.Gallen setzt Videoüberwachung ein. Dies ist aber im Kanton St.Gallen gesetzlich nicht geregelt, ist also im wörtlichen Sinn illegal. Dies geht aus dem Jahresbericht des kantonalen Fachstelle für Datenschutz hervor. 11572

KALTBRUNN: SPIELGRUPPE ALS TEIL DER SCHULE

Wie bereits in der Linth-Sicht vom Januar 2019 informiert, hat der Gemeinderat auf Antrag des Vorstandes der Spielgruppe entschieden, die Spielgruppe als Angebot der Gemeinde in die Schule zu integrieren. 9674

BÜRGERLICHE FÜR CAMPUS WATTWIL

Die Kantonsräte der FDP und CVP sprechen sich klar für den Campus Wattwil aus. Die SP hat dazu  im Hinblick auf die Kantonsratsdebatte noch keine Position bezogen. Die SVP tagt noch. 9628

OSTSCHWEIZER FACHHOCHSCHULE HEISST «OST»

Die Regierung des Kantons St.Gallen hat am Dienstag den Beitritt des Kantons St.Gallen zur Trägervereinbarung der neustrukturierten Fachhochschule beschlossen und dem Kantonsrat zur Genehmigung zugeleitet. 8035

REGIERUNG WIRBT FÜR IT-BILDUNGSOFFENSIVE

Am 10. Februar 2019 stimmt die St.Galler Bevölkerung über die IT-Bildungsoffensive des Kantons St.Gallen ab. Bereits heute laufen zahlreiche Anstrengungen im Hinblick auf die Digitalisierung, schreibt die St. Galler Regierung. 4949

NEUER HSG DIREKTOR GEWÄHLT

Die Regierung des Kantons St. Gallen hat die durch den Senat und den Universitätsrat erfolgte Wahl von Prof. Dr. Bernhard Ehrenzeller als künftiger Rektor der Universität St. Gallen genehmigt. 5370

BWZ-RAPPERSWIL: STADT BAUT – KANTON MIETET

Regierung und Stadt Rapperswil-Jona planen für den Bildungsneubau - vis-a-vis der Eishalle am Lido - eine enge Partnerschaft. Die Regierung des Kantons St.Gallen beabsichtigt, den Neubau für das Berufs- und Weiterbildungszentrum in Rapperswil-Jona (BWZRA) gemeinsam mit der Stadt zu planen. Die