Linthgebiet
16.11.2018

ALLE LINTH-GEMEINDEN ERHALTEN GELD VON DER POSTAUTO AG ZURÜCK

Jahrelang hat die Postauto Schweiz mehrere Millionen Franken Subventionen erschlichen, indem sie die Leistungen falsch auswies. Nun muss der Gelbe Riese 188 Millionen Franken zurückzahlen, fast 100 Millionen davon gehen an den Bund und 88 Millionen an die Kantone.

Das St. Galler Tagblatt hat aufgelistet, welche Gemeinden im Kanton St. Gallen wie viel Geld von der Postauto AG zurück erhalten. Hier der Auszug für die Linth Gemeinden:

Amden 12'269.00
Weesen 7'790.00
Schänis 14'616.00
Benken (SG) 8'444.00
Kaltbrunn 16'043.00
Gommiswald 47'178.20
Uznach 27'232.00
Schmerikon 12'507.00
Rapperswil-Jona 155'516.00
Eschenbach (SG) 54'747.00
Total alle Gemeinden Kanton SG 2'950'808.28
(Linth24, MAL)