Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Freizeit
19.07.2021

Tagesfahrten für Linthgebieter Senioren

Mit den Seniorenfahrten von Sonja Gmür können Senioren organisierte Tagesfahrten ins Grüne, in die Berge oder gemütliche Jassnachmittage geniessen.
Mit den Seniorenfahrten von Sonja Gmür können Senioren organisierte Tagesfahrten ins Grüne, in die Berge oder gemütliche Jassnachmittage geniessen. Bild: Linth24
Mit «Golden Step» bietet Sonja Gmür Senioren eine Plattform, auf welcher sie sich für geplante Tagesfahrten anmelden können und so einen schönen Ausflug geniessen dürfen.

Das heutige Reiseverhalten des Menschen ist ganz verschieden. Die einen zieht es an den Strand und andere bevorzugen Wanderurlaub. Viele geniessen eher Tagesausflüge. Während es bei Gruppenreisen für jüngere Personen um Action geht, bevorzugen Senioren eher eine gemütliche Tagesreise. Sie möchten «noch» etwas erleben, doch sollten die Reisen nicht mehr zu anstrengend und dem Alter angepasst sein. Zwischenmenschliche Kontakte sind aber gerade im hohen Alter sehr wichtig. In letzter Zeit war dies schwierig für die Senioren: Kontakte, Besuche oder auch Ausflüge in Gruppen waren stark eingeschränkt oder gar verboten.

Raus aus den eigenen vier Wänden

Frau Sonja Gmür-Kühne, aufgewachsen in Benken, ist Ratsmitglied der Kirchgemeinde Buttikon und engagiert sich für die Gruppe 65+. In den letzten Monaten hat sie viele Eindrücke aufgenommen, die sie bewegt haben, den Senioren der Alltag wieder näher zu bringen. Das Thema Reisen wurde immer öfters erwähnt.

«Golden Step»

Senioren möchten nicht ihre Zeit auf dem Balkon verbringen, sondern raus aus den eigenen vier Wänden, Gemeinschaft und Geselligkeit erleben. Dies hat Sonja Gmür bewogen, sich mit Gruppenreisen für Senioren zu engagieren. So hat sie die Plattform «Golden Step» aufgeschaltet und bietet als Newcomerin Tagereisen in Zusammenarbeit mit dem Carunternehmen «Murer-Reisen» an. Die Seniorenreisen «Golden Step» ist immer noch im Aufbau und sucht idyllische Ausflugsorte. Die Tagesfahrten sind immer mit einem Mittagessen verbunden. Nebst der Organisation der Tagesfahrten übernimmt Sonja Gmür auch die Betreuung der Fahrgäste.

Wandern, Jassen, Geselligkeit

Die ersten Seniorenfahrten beginnen im September. Vorgesehen sind u.a. Bündner Herrschaft,  Alpsteingebiet, Schaffhausen, Fahrt ins Grüne usw. Dazu gesellen sich gemütliche Jassnachmittage. Viele Seniorenfahrten sind noch in der Pipeline von Sonja Gmür. Alle Tagesfahrten für Senioren werden mit viel Liebe zum Detail geplant, darum begleitet Sonja Gmür auch jede Fahrt persönlich.

Einsteigeorte sind in allen Ortschaften im Linthgebiet vorgesehen. Jede Carfahrt soll ein Erlebnis sein und schafft Verbindungen über den Reisetag hinaus. Sonja Gmür kennt die Reisegelüste ab 60 Jahren. Sie weiss, dass die Senioren Flexibler, Fitter und Reisegewohnter sind als früher.

Unterlagen und Buchungen für die Herbstausflüge erhalten Sie über www.goldenstep.info oder unter Telefon 055 283 21 18

Werner Hofstetter, freier Mitarbeiter bei Linth24