Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda

Hitz muss im deutschen Cupfinal passen

Marwin Hitz musste nach seiner Verletzung gepflegt werden Bild: KEYSTONE/AP/Martin Meissner
Deutschland – Borussia Dortmund muss laut Medienberichten im deutschen Cupfinal vom nächsten Donnerstag in Berlin gegen RB Leipzig auf Torhüter Marwin Hitz verzichten.

Beim Schweizer Stammtorhüter des BVB sei bei einer MRT-Untersuchung eine Knieverletzung diagnostiziert worden. Demnach wäre die Saison für den 33-Jährigen vorzeitig beendet.

Hitz war in der zweiten Halbzeit der Bundesliga-Partie gegen Leipzig (3:2) durch Roman Bürki ersetzt worden.

Keystone-SDA