Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
In-/Ausland
09.03.2021

Tesla lässt Federn an der Börse

Die Börsenbewertung des Tesla-Konzerns ist in den vergangenen Tagen stark zurückgegangen. (Archivbild) Bild: KEYSTONE/EPA/MAURITZ ANTIN
Industrie – Der Börsenwert des Elektroautobauers Tesla ist deutlich geschrumpft. Im Verlauf des vergangenen Monats sank die Marktkapitalisierung Teslas um über 244 Milliarden Dollar.

Am Montag liessen die Aktien zudem die fünfte Sitzung in Folge Federn. Grund ist unter anderen eine Verkaufswelle bei Hochtechnologiewerten. Investoren hätten die Tesla-Papiere schnell von 40 Dollar auf 900 Dollar getrieben, sagte ein Analyst. Der Absturz erfolge ebenso hastig.

Die Abwärtskorrektur könnte länger als bei anderen High-Tech-Werten dauern, da Privatinvestoren langsamer verkauften als institutionelle Anleger, hiess es.

Keystone-SDA