Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Gemeinden
16.01.2021
16.01.2021 12:46 Uhr

Böötler ins eiskalte Wasser gestürzt

Ein 58-Jähriger fiel ins Wasser. Bild: zvg
Ein Schiffsbesitzer wollte sein Boot vom Schnee befreien und fiel beim Hurdnerwäldli ins Wasser. Zwei Personen konnten ihn an Land ziehen.

Freitagmorgen gegen 8.45 Uhr beabsichtigte ein 58-Jähriger beim Bootsplatz Hurdnerwäldli in Pfäffikon sein angelegtes Motorschiff von den Schneemassen zu befreien. Dabei verlor er das Gleichgewicht und stürzte ins Wasser.

Unterkühlung

Zwei auf dem Hafengelände anwesende Personen wurden auf seine Hilfeschreie aufmerksam und eilten zu Hilfe. Noch vor Eintreffen der alarmierten Rettungs-kräfte konnten sie den Schiffsbesitzer aus dem eisigen Wasser ziehen. 

Im Anschluss behandelte der Rettungsdienst die Unterkühlung des Verunglückten vor Ort. 

Der Betroffene wollte beim Bootsplatz Hurdnerwäldli sein Motorschiff von den Schneemassen befreien. Bild: Archiv
Linth24/Kapo Schwyz