Linthgebiet
11.09.2019
12.09.2019 07:04 Uhr

Unfallstelle Reichenburg entschärft

Beim Autobahnzubringer Reichenburg gilt neu ein Linksabbiegeverbot. Mit dieser Massnahme reagiert das Bundesamt für Strassen auf die vielen Unfälle an dieser Stelle.

Bei der Verzweigung Reichenburg/Speerstrasse auf dem Autobahnzubringer zur A3 besteht ein Unfallschwerpunkt. Um diesen zu entschärfen, passt das Bundesamt für Strassen ASTRA die Signalisation in diesem Bereich an. 

Um die gehäuft vorkommenden Ein-, Abbiege- oder Auffahrunfälle infolge von Linksabbiegmanövern künftig zu verhindern, dürfen die von der Autobahn A3 in Richtung Reichenburg sowie die aus östlicher Richtung auf der Speerstrasse fahrenden Fahrzeuge nicht mehr nach links in die Speerstrasse beziehungsweise auf den Zubringer in Richtung Reichenburg abbiegen. Das ASTRA hat das entsprechende Linksabbiegeverbot am 18. Juni 2019 verfügt. Die Vorarbeiten zur Umsetzung der neuen Signalisation erfolgen ab Mittwoch, 4. September 2019, am Donnerstag, 5. September 2019, werden die Markierarbeiten durchgeführt.

Am Knoten ist ab diesem Zeitpunkt das Abbiegen nach links mittels des Signals «Abbiegen nach links verboten» vom Autobahnzubringer Richtung Reichenburg auf die Speerstrasse sowie von der Speerstrasse auf den Autobahnzubringer Fahrtrichtung Reichenburg untersagt. Im Bereich der Kreuzung wird die gestrichelte Mittellinie als doppelte Sicherheitslinie ausgestaltet, dazwischen werden kleine Leitbaken aufgestellt. Dies soll unvorsichtige Abbiegemanöver vermeiden und verhindern, dass lange wartende Fahrzeuge den Verkehrsfluss behindern. So wird die Konfliktsituation aufgelöst und eine der Hauptunfallursachen, nämlich das Linksabbiegen trotz Gegenverkehr, eliminiert.

Das Linksabbiegeverbot bedingt Änderungen an der Wegweisung. So fällt auf der Speerstrasse die Ortswegweisung nach links weg. Auf dem Zubringer gibt es einen Hinweis, dass die Speerstrasse über Wenden am Kreisverkehr am Ende der Strasse zu erreichen ist. Am Knoten Benknerstrasse/Speerstrasse wird der Pfeil Richtung Wägital/Siebnen um 90° gedreht, an der Einmündung Benknerstrasse/Kantonsstrasse wird zudem das Ziel Wägital aufgenommen.

OM, www.astra.ch