Eschenbach
20.05.2019

ESCHENBACH: KOLLISSION MIT RENNRADFAHRERIN

Am Samstagmorgen hat ein 68-Jähriger mit seinem Auto einer 43-jährigen Rennradfahrerin im Bereich Rütistrasse/Obergasse in Eschenbach den Vortritt genommen.

Die 43-Jährige kollidierte darauf mit dem Auto und verletzte sich unbestimmt. Sie musste durch die Rettung ins Spital gebracht werden.

Der 68-Jährige fuhr auf der Rütistrasse in Richtung Ermenswil. Als er in die Obergasse abbog nahm er der herannahen Rennradfahrerin den Vortritt. Diese konnte eine Kollision nicht mehr verhindern und kollidierte mit dem Auto. Dabei prallte sie gegen den rechten Kotflügel und die Windschutzscheibe. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 2'000 Franken, am Rennrad ein solcher von rund 1'500 Franken.

(OM, Foto: Kapo St.Gallen)