Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
In-/Ausland
12.08.2022

Russische Armee rückt im Donbass weiter vor

ARCHIV - Ein Flugabwehrschütze der Einsatzeinheit der ukrainischen Nationalgarde benutzt ein Flugabwehrgerät. Foto: -/Ukrinform/dpa
ARCHIV - Ein Flugabwehrschütze der Einsatzeinheit der ukrainischen Nationalgarde benutzt ein Flugabwehrgerät. Foto: -/Ukrinform/dpa Bild: Keystone/Ukrinform/-
Russland – Das russische Militär hat nach ukrainischen Angaben bei schweren Angriffen in der Ostukraine Fortschritte erzielt. "Beim Vorstoss in Richtung Horliwka - Sajzewe hatte der Feind teilweise Erfolg", teilte der ukrainische Generalstab am Freitag in seinem Lagebericht mit. Die Grossstadt Horliwka nördlich von Donezk wird bereits seit 2014 von den prorussischen Separatisten kontrolliert. Nun wurden offenbar die stark befestigten ukrainischen Stellungen nördlich der Stadt im Donbass gestürmt.

Kämpfe wurden auch vor Donezk und südlich des Verkehrsknotenpunkts Bachmut gemeldet, der Teil des Verteidigungswalls um den letzten von Kiew kontrollierten Ballungsraum im Donbass, Slowjansk - Kramatorsk, ist. In beiden Fällen halten die Gefechte den ukrainischen Angaben nach an, während sie an anderen Stellen zurückgeschlagen worden seien. Unabhängig lassen sich die Berichte nicht überprüfen.

Keystone-SDA