Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
In-/Ausland
09.08.2022

Japans Bevölkerung schrumpft im Rekordtempo

Japans Bevölkerung schrumpft und altert im Rekordtempo. Foto: Eugene Hoshiko/AP/dpa
Japans Bevölkerung schrumpft und altert im Rekordtempo. Foto: Eugene Hoshiko/AP/dpa Bild: Keystone/AP/Eugene Hoshiko
Japan – Japans Bevölkerung schrumpft und altert im Rekordtempo. Zum Jahresbeginn zählte das Inselreich nur noch 125,9 Millionen Bewohner.

Das sind 726 000 weniger als ein Jahr zuvor - der stärkste Rückgang seit Erfassung vergleichbarer Daten, wie das Innenministerium in Tokio am Dienstag bekanntgab. Die Zahl der Japanerinnen und Japaner sank dabei um rund 619 000 auf 123,2 Millionen. Die Zahl der ausländischen Einwohner ging in Folge der Corona-Pandemie um 107 000 Menschen zurück. Damit schrumpft die Bevölkerung der drittgrössten Volkswirtschaft der Welt seit nunmehr 13 Jahren.

Auf den Rekord von 1,4 Millionen Todesfällen kamen lediglich 810 000 Geburten - so wenige wie noch nie. Angesichts niedriger Geburtenraten und kaum vorhandener Immigration altert Japan so schnell wie keine andere Industrienation. Ganze Landstriche sterben aus, Millionen von Häusern stehen leer und verfallen, Schulen werden geschlossen.

Keystone-SDA