Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
In-/Ausland
07.07.2022

Kreise: Johnson will neue Minister ernennen

Medien versammeln sich in der Nähe der Downing Street 10. Foto: Alberto Pezzali/AP/dpa
Medien versammeln sich in der Nähe der Downing Street 10. Foto: Alberto Pezzali/AP/dpa Bild: Keystone/AP/Alberto Pezzali
Grossbritannien – Unmittelbar vor seinem erwarteten Rücktritt als Chef der Konservativen Partei will der britische Premierminister Boris Johnson neue Kabinettsmitglieder ernennen.

Das erfuhr die Nachrichtenagentur DPA am Donnerstag aus Regierungskreisen in London. Kommentatoren werteten die Ankündigung als Zeichen, dass Johnson als Übergangspremier weitermachen wolle, obwohl ihn zahlreiche Parteifreunde zum sofortigen Rückzug aufforderten. Es wurde erwartet, dass der 58-Jährige spätestens am frühen Nachmittag seinen Rücktritt vom Parteiamt verkündet.

Derzeit gibt es kein funktionierendes Kabinett, nachdem bisher fünf Minister sowie Dutzende Staatssekretäre und andere konservative Mandatsträger aus Protest gegen Johnson zurückgetreten sind.

Keystone-SDA