Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
In-/Ausland
25.06.2022
25.06.2022 17:15 Uhr

Helikopter im Berner Oberland abgestürzt

Am Wiriehorn im Diemtigtal ist am Samstag ein Helikopter abgestürzt.
Am Wiriehorn im Diemtigtal ist am Samstag ein Helikopter abgestürzt. Bild: Swisstopo
Helikopterabsturz – Am Wiriehorn im westlichen Berner Oberland ist am Samstagvormittag ein Helikopter abgestürzt. Der Pilot wurde in kritischen Zustand ins Spital gebracht. Ein Flugelfer wurde ebenfalls verletzt.

Der Absturz erfolgte bei einem Transportflug etwas oberhalb der Alp "Underi Heitere", wie die Berner Kantonspolizei am Samstagnachmittag mitteilte. Die Helikoptermannschaft sollte ein totes Rind bergen. Ein Flughelfer war bereits am Boden abgesetzt worden, als der Helikopter, in dem sich noch der Pilot und ein weiterer Flughelfer befanden, mit einem Kabel kollidierte.

Der Helikopter stürzte ab und geriet in Brand, wie aus der Mitteilung der Polizei hervorgeht. Der Flughelfer konnte den Helikopter selbständig verlassen und den Piloten aus dem Wrack befreien. Drittpersonen leisteten erste Hilfe.

Der 49-jährige Pilot wurde beim Absturz schwer verletzt und musste in kritischem Zustand ins Spital geflogen werden. Der 26-jährige Flughelfer wurde ebenfalls verletzt ins Spital gebracht. Der vor dem Unfall bereits am Boden abgesetzte Flughelfer blieb unverletzt.

Zur Bewältigung des Ereignisses standen verschiedene Dienste der Kantonspolizei Bern, zwei Rettungsteams der Rega, Feuerwehrleute sowie das Care Team des Kantons Bern im Einsatz.

Der Helikopterabsturz fällt in die Zuständigkeit der Bundesanwaltschaft. Diese hat entsprechend eine Untersuchung eröffnet. Zusätzlich wird der Unfall durch die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (Sust) untersucht.

Der Betrieb der Seilbahn und des Bergrestaurants Nüegg wurden durch den Helikopterabsturz nicht beeinträchtigt, wie es bei den Wiriehornbahnen auf Anfrage hiess.

Das Wiriehorn ist ein Voralpengipfel im Diemtigtal und ein bekannter Ausflugsberg. Erschlossen wird er mit einer Seilbahn. Im Gebiet befinden sich verschiedene Skiliftanlagen. An den Flanken des Bergs wird im Sommer Alpwirtschaft betrieben.

Keystone-SDA