Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda

Colorado Avalanche in den Halbfinals

Colorados Jubel nach dem späten Siegtor durch Darren Helm
Colorados Jubel nach dem späten Siegtor durch Darren Helm Bild: KEYSTONE/AP/Jeff Roberson
NHL – Die Colorado Avalanche folgen den Edmonton Oilers in die Halbfinals der NHL-Playoffs. Das erfolgreichste Team der Qualifikation im Westen gewinnt Spiel 6 in St. Louis 3:2 und die Serie damit 4:2.

Die Avalanche erzielten in der Nacht auf Samstag Sekunden vor Schluss das Tor zum 3:2 gegen die St. Louis Blues und holten damit den notwendigen vierten Sieg in der Serie.

Grossen Anteil am Sieg für das Team von Trainer Jared Bednar hatte J.T. Compher, der das 1:1 und 2:2 für Colorado erzielte. Der gefeierte Held war allerdings Darren Helm, dem 4,9 Sekunden vor dem Ende mit einem Slapshot von der linken Seite der Siegtreffer für die Mannschaft aus Denver gelang und den Stanley-Cup-Sieger von 2019 damit in die Ferien schickte.

Für die Avalanche ist es der erste Halbfinalvorstoss seit 2002. Gegner in der Serie um einen Finalplatz werden ab der Nacht auf Mittwoch die Edmonton Oilers sein, die sich in ihrer Serie gegen die Calgary Flames mit 4:1 durchgesetzt hatten.

Keystone-SDA