Schänis
14.03.2019

JODELCLUB SCHÄNIS AUF DER BÜHNE

Am 6. und 13. April 2019 ist es wieder soweit. Der Jodelklub Schänis lädt zum traditionellen Chränzli ein.

Schöne Jodellieder, ein lustiger Schwank, Tanzmusik und Speis und Trank stehen auf dem Programm. «Häb Freud am Läbe!» singen die Jodlerinnen und Jodler und heissen alle Jodelfreunde herzlich willkommen!

Die Turnhalle im Schänner Mehrzweckgebäude wird an den beiden Samstagen im April wieder zum Haus der lüpfigen Klänge, der ausgesuchten Jodellieder und der fröhlichen Juzer werden. Dirigentin Mary Zahner hat mit ihren Frauen und Männern wieder ein Programm zusammengestellt, das Ohr und Seele erfreuen wird. Zu den musikalischen Leckerbissen gesellen sich natürlich auch die kulinarischen. So wird bereits vor den Aufführungen Gelegenheit geboten, ein feines Nachtessen zu geniessen. In den Pausen drückt dann Glücksgöttin Fortuna die Daumen, denn die grosse und beliebte Tombola lockt wieder zum Kauf vieler Lose.

Im zweiten Teil des Abends wird die die bewährte Theatergilde das Zepter übernehmen. Mit dem Lustspiel «Köbelis Sunneschy» von Josef Brun wandeln die Darsteller auf Amors Pfaden. Irrungen und Wirrungen sind vorprogrammiert und ein Lachmuskeln strapazierendes Spiel ist garantiert.

Zum Ausklang der geselligen Abende gibt’s nochmals zünftig Musik und Tanz:  Am 6. April von den Rusch Büeblä und am 13. April von den Chöpfäbärgler. Der Jodelklub Schänis freut sich auf ein grossartiges Chränzli - zusammen mit vielen Gästen aus Nah und Fern.

Jodelchränzli, Mehrzweckgebäude, Hof 1, Schänis

6.April: 13.30 Uhr gratis Nachmittagsvorstellung, 18.45 Uhr Gelegenheit zum Essen, 20.00 Uhr Chränzli. 13.April: 18.45 Uhr Gelegenheit zum Essen, 20.00 Uhr Chränzli

Bericht: Gabi Corvi