Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
In-/Ausland
27.01.2022

Geplantes Casino von Constantin nimmt Hürde

Der Unternehmer und Präsident des FC Sion, Christian Constantin, will im Unterwallis ein Casino eröffnen.
Der Unternehmer und Präsident des FC Sion, Christian Constantin, will im Unterwallis ein Casino eröffnen. Bild: Keystone/LAURENT GILLIERON
Spielbanken – Der Walliser Immobilienunternehmer Christian Constantin ist dem Ziel eines eigenen Casinos im Unterwallis näher gekommen. Die Gemeindeversammlung von Saxon VS hat am Mittwochabend dem Verkauf eines Grundstücks an die Firma des Präsidenten des FC Sion zugestimmt.

Die 6000-Seelen-Gemeinde befürwortete den Verkauf der rund ein Hektar grossen Parzelle für knapp drei Millionen Franken mit 137 Ja- gegen 122 Nein-Stimmen. Der Gemeindepräsident von Saxon, Christian Roth, bestätigte am Donnerstag der Nachrichtenagentur Keystone-SDA regionale Medienberichte. Die Abstimmung erfolgte in geheimer Form.

Sollte Constantin die Betriebskonzession nicht erhalten, wird das Grundstück an die Gemeinde zurückfallen. Der Bund wird voraussichtlich im Oktober 2023 über die Vergabe der Spielbankenkonzessionen entscheiden.

"Chance für die Gemeinde"

"Ein Casino in Saxon ist eine Chance", sagte Gemeindepräsident Roth. Er erinnerte daran, dass die Gemeinde zwischen 1996 und 2002 rund 15,6 Millionen Einnahmen erzielte. Mit dem Betrag habe die Gemeinde wichtige Investitionen wie die Mehrzweckhalle oder Infrastrukturen für Kleinkinder tätigen können. Das Casino würde auch mehrere Dutzend Arbeitsplätze schaffen, sagt er.

Das Grundstück, auf dem das neue Casino errichtet werden soll, liegt in der Nähe des Grundstücks, auf dem sich das alte Casino von Saxon befindet. Dieses wurde 1847 eröffnet und war Ende des 19. Jahrhunderts eine der grössten Spielbanken Europas.

Nach dem Verbot von Glücksspielen durch die Bundesbehörden wurde das Casino 1877 geschlossen und zwischen 1996 und 2002 wiedereröffnet. Im Jahr 2008 kaufte die Gemeinde das Gebäude zurück und verschiedene Betreiber boten dort Shows und andere Unterhaltungsanlässe an.

Keystone-SDA