Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda

Granit Xhaka sieht zum fünften Mal Rot

Granit Xhaka kommt bei seinem Tackling gegen Diogo Jota zu spät und sieht die Rote Karte
Granit Xhaka kommt bei seinem Tackling gegen Diogo Jota zu spät und sieht die Rote Karte Bild: KEYSTONE/EPA/PETER POWELL
England – Liverpool und Arsenal trennen sich im Hinspiel des Ligacup-Halbfinals 0:0. Granit Xhaka fliegt vom Platz.

Nachdem er die Blamage im FA Cup am Wochenende gegen Nottingham Forest (0:1) noch aufgrund eines positiven Coronatests verpasst hatte, hat Granit Xhaka am Donnerstag mit Arsenal wieder auf dem Platz für Aufsehen gesorgt - im negativen Sinn.

Im Halbfinalhinspiel des Ligacups gegen Liverpool war die 24. Minute angebrochen, als Xhaka einen langen Ball unterbinden wollte. Mit seiner Grätsche traf er aber nicht den Ball, sondern die Brust von Liverpools Diogo Jota. Schiedsrichter Michael Oliver stellte den 29-Jährigen vom Platz. Es ist bereits die fünfte Rote Karte für Xhaka im Dress von Arsenal. Seit seinem Wechsel in die Premier League 2016 hat in der Liga kein anderer Spieler mehr Rot gesehen als der Captain der Schweizer Nationalmannschaft.

Liverpool konnte die Überzahl indes nicht in Tore ummünzen. Die Partie blieb torlos, womit vor dem Rückspiel in London in einer Woche alles offen ist.

Keystone-SDA