AMMLER HERBSTMARKT

Am Samstag, 13. Oktober, lockt der Ammler Herbstmarkt mit einheimischen und selbst gemachten Produkten. Er findet ab 9 Uhr im Dorfzentrum von Amden auf dem Unterbach-Platz statt.

Gross und bunt ist die Auswahl, so dass für alle etwas dabei ist. Und heuer verspricht auch das Wetter goldig zu werden. Lokale Produkte sind beliebter denn je zuvor. Bereits seit über 20 Jahren präsentiert die lokale Bevölkerung am Ammler Herbstmarkt eine stattliche Produktepalette. Auch dieses Jahr trifft sich wieder ganz Amden auf dem Unterbach-Platz im Dorfzentrum.

Einzigartig, mit lokalem Charakter und naturbelassen sind die am Ammler Herbstmarkt zu kaufenden Produkte. Neben kulinarischen Spezialitäten wie Alpkäse, Bienenhonig, frischem Brot oder Eingemachtem wird allerlei Schönes und Praktisches angeboten. Gebrauchte, aber noch funktionstüchtige Spielsachen suchen neue Besitzer, Handarbeiten wie selbst Gestricktes oder Genähtes und handwerkliche Arbeiten werden meist von den Produzenten selbst verkauft.

Geissenschau und Ländler
Traditionell zeigen jeweils am Vormittag verschiedene Ammler Geissenzüchter ihre Tiere am Herbstmarkt. Ganz besonders Kinder freuen sich jeweils auf die Geissenschau. Für die Jüngsten ist zudem mit einer grossen Hüpfburg für Spass gesorgt. Ab 18 Uhr spielt im Festzelt das Ländlertrio Holdrio aus Unteriberg. Die drei Schwyzer Vollblutmusikanten sind bekannt dafür, für gute Stimmung zu sorgen. Bei feinen «Chäsbroten» und «Gluschtigem» vom Grill lässt sich der Herbstabend geniessen.

(OriginalMeldung, Autor: Gemeinde Amden)

 

 

 

Top