24.12: ZWEI MESSEN IN UZNACH

Am Heiligen Abend, 24. Dezember wird um 16.30 Uhr ein Familiengottesdienst in der Stadtkirche gefeiert und um 22.30 Uhr die Christmete.

Die Jubla gestaltet die Familien-Feier mit einem Krippenspiel und der Kinder-Projektchor umrahmt mit feierlichen Gesängen. Am Ende kann jede Familie das Friedenslicht von Bethlehem nach Hause tragen.

Im Rahmen des Religionsunterrichtes haben Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen das Fenster beim BGZ gestaltet. Es wird im Anschluss an den Familiengottesdienst geöffnet.

Um 22.30 Uhr wird in der Stadtkirche zur feierlichen Christmette eingeladen. Umrahmt wird sie vom Kirchenchor mit bekannten und unbekannten Weihnachtsliedern. Der Chor wird von drei jungen Instrumentalisten aus Kaltbrunn (Tim Schmucki, Florian und David Deuber) begleitet. Unter der Leitung von Marilena Brazzola werden sie auch instrumentale Barockmusik für Blockflötenquartett-Formationen mit Sopran-, Alt-, Tenor- und Bass-Blockflöten in Form weihnachtlicher Hirtenmusik spielen.

(OriginalMeldung, Autor: Kath. Pfarreisekretariat)

Top